Vortrag zum Vereinsrecht

Der Kreisverband Uckermark der Gartenfreunde e. V. hatte eingeladen und rund 50 Vorsitzende der Mitgliedsvereine aus der Uckermark waren gekommen. Im Speisesaal des DSPZ in Schwedt stand zunächst ein Beitrag zum Versicherungsrecht im Kleingartenverein auf der Tagesordneung, bevor Eberhard Wolfart als Vorsitzender des Kreisverbandes das Wort an Rechtsanwalt Bernd Woite übergab.

Der Rechtsvertreter des Kreisverbandes referierte zum Thema „Vereinsrecht im Kleingartenverein“ und behandelte in knapp zwei Stunden eine Vielzahl von Komplexen des Vereinsrechts. Von den Grundlagen des Vereinsrecht über das Vereinsregister, das Satzungsrecht, die Mitgliederversammlung, Protokolle und Beschlüsse, die Rechte der Mitglieder, Rechtsfragen zur Beendigung der Mitgliedschaft, Möglichkeiten gerichtlichen Rechtsschutzes, die Rechtsstellung des Vorstandes und die Haftung des Vereines war sicherlich für jeden Vereinsvorsitzenden etwas dabei.

Zahlreiche Nachfragen während des Vortrages zeigten das lebhafte Interesse der Zuhörer an dem Thema.

Der Vortrag kann hier als PDF-Dokument heruntergeladen werden.

Meinungsaustausch im Kleingartenrecht

cof

Am 5. Dezember 2018 trafen sich die Vertragsanwälte der Kreisverbände der Kleingartenvereine Brandenburgs in Potsdam. Auf Einladung des Landesverbandes Brandenburg der Gartenfreunde e. V. setzen sich Rechtsanwälte aus ganz Brandenburg in der LOKalität in Potsdam zusammen. Aktuelle Rechtsprechung zu diskutieren, juristische Standpunkte zu Fragen des Kleingartenrechts auszutauschen und Erfahrungen zu teilen – so lautete die Tagesordnung.

Trotz unterschiedlicher örtlicher Verfaßtheit in den einzelnen Landesteilen konnten doch viele Gemeinsamkeiten gefunden werden. Diskussionen über Fragen der steuerrechtlichen Gemeinnützigkeit, über die DSGVO, das Pachtrecht und das BKleingG und den Bestand der Kleingartenvereine standen im Mittelpunkt angeregter Gespräche.

Rechtsanwalt Bernd Woite, der für unsere Kanzlei an der Beratung teilnahme, stellte auch den demographische Wandel in den Vordergrund. Kleingartenvereine leben von der Beteiligung ihrer Mitglieder, so daß es zunehmend schwierig wird, Vorstandsmitglieder zu gewinnen. Gleichzeitig wachsen die rechtlichen Anforderungen an die Vereine und ihre Organe.

Ein Netzwerk brandenburgischer Rechtsanwälte entsteht, von dem alle Kreisverbände, die Kleingartenvereine und damit auch die brandenburgischen Kleingärtner nur profitieren können.

Ein gemeinsames Mittagessen rundete den Erfahrungsaustausch ab.

Vortrag: RA Bernd Woite spricht zum Kleingartenrecht

Am 7. April 2018 hielt Rechtsanwalt Bernd Woite einen Vortrag zum Vereins- und Pachtrecht im Kleingartenrecht.
Vor rund 60 Vereinsvorsitzenden sowie der Vorstandsmitglieder des Kreisverbandes Uckermark der Gartenfreunde e. V referierte er zu aktuellen Problemen und Fragestellungen.

Den vollständigen Bericht lesen Sie hier.

RA Bernd Woite : Mitglied im Fachanwaltsausschuß Sozialrecht

Die Rechtsanwaltskammer des Landes Brandenburg hat Rechtsanwalt Bernd Woite ab dem 1. Januar 2018 zum Mitglied im Fachanwaltsausschuß Sozialrecht berufen.
Der Fachanwaltsausschuß hat insbesondere die Aufgabe, bei der Anerkennung von Rechtsanwälten als Fachanwalt für Sozialrecht bei der Rechtsanwaltskammer in Brandenburg empfehlende Stellungnahmen abzugeben.